Qualität am Bau nehmen wir wörtlich
und zeichnen sie aus mit dem „goldenen Lot“

Eine einwandfreie Ausführung der Arbeiten sollte im Handwerk
eigentlich selbstverständlich sein. Nur leider zeigt die Erfahrung,
dass das nicht immer der Fall ist. Um Bauherren bei ihrer Suche
zu unterstützen und ihnen mehr Sicherheit zu geben haben sich die Mitglieder von Qualität am Bau daher verpflichtet, zahlreiche Qualitätsanforderungen zu erfüllen und diese auch regelmäßig zu überprüfen. Dazu zählt:

Bauen im Lot

Das goldene Lot

Der Spruch „Alles im Lot“ kommt aus dem Bauhandwerk: Ein Lot zeigt die Senkrechte an und prüft, ob ein Bauelement exakt gerade steht, sich „im Lot“ befindet. Es ist also ein Zeichen für ein professionelles Arbeitsergebnis.

Daher verwenden wir ein Lot als Vereins-Symbol. Unsere Mitgliedsfirmen erhalten nach erfolgreicher Aufnahme das „goldene Lot“ verliehen und dürfen es als Qualitätssiegel für sich verwenden. Am "goldenen Lot" in Anzeigen, auf Fahrzeugen oder Werbematerialien erkennen Sie so sehr schnell unsere Mitgliedsfirmen.

Qualitätssiegel

Qualität als Erfolgsfaktor

»Qualität geht für uns weit über die Einhaltung der technischen Regeln und Normen hinaus. Vom ersten Kundengespräch über die Beratung, die Arbeitsleistungen bis hin zum erfolgreichen Bauabschluss und auch darüber hinaus. An diesem hohen Anspruch arbeiten alle Mitglieder mit dem Ziel, unsere Kunden zu begeistern und aktiv zum positiven Image des Bauhandwerks beizutragen.«

Felix Hopfenzitz, Vereinsgründer